Neue Blu-ray Reviews: "Sugar Mountain - Spurlos in Alaska" und "Evil Toons"

Review-News.jpg
16.05.2018
sugar-mountain-newsbild.jpg
Mitten in den Wirren der Umgestaltung von bluray-disc.de möchten wir es nicht versäumen, Ihnen auch in dieser Woche die neusten Blu-ray Reviews unserer Kollegen aus der Abteilung "Rezension" vorstellen. Dem Umzug und dem vergangenen Feiertag geschuldet ist in dieser Woche die Auswahl mit lediglich nur zwei Testberichten etwas kleiner als üblich, dennoch lesenswert. Review-Kollege Jörn Pomplitz hatte es dabei mit dem Richard Gray Werk "Sugar Mountain - Spurlos in Alaska" zu tun. Hier schreibt er unter anderem: "...Ein sehr ruhiger Film, der voll und ganz auf die Dialoge seiner Charaktere baut. Die Geschichte kann jedoch dabei nicht wirklich Spannung aufbauen und die Charaktere kommen nicht über durchschnittliches Niveau hinaus. Auf technischer Seite verhindern eingesetzte Stilmittel beim Bild tolle Naturaufnahmen. Der Ton ist recht frontlastig und etwas zu leise abgemischt. Bonusmaterial sucht man zudem vergebens. Die Geschichte läuft recht vorhersehbar und ohne große Überraschungen ab. Hier sollte man etwas Durchhaltevermögen mitbringen, wenn man es bis zum Abspann schaffen möchte."
Evil-Toons-1992-News-01.jpg
In eine ganz andere Richtung verschlug es hingegen unseren Michael Speier. Er sah sich die B-Movie Horror-Komödie "Evil Toons" von Fred Olen Ray als High-Definition-Premiere mal etwas genauer an: "...Rein technisch betrachtet ist die blaue Scheibe aus dem Hause CMV Laservision nicht unbedingt das Non-Plus-Ultra, aber das war auch nicht zu erwarten. Rein optisch schaut der Film sogar noch ganz gut aus und kann mit satten Farben und einer überwiegend anständigen Schärfe überzeugen. Der deutsche Ton hingegen ist eher als zweckdienlich anzusehen. Untertitel gibt es leider keine, auch nicht für das magere Bonusmaterial, wodurch der sicherlich interessante Audiokommentar und das als Making-Of bezeichnete Interview mit Regisseur Fred Olen Ray für nicht-englischsprachige Zuschauer unbrauchbar wird. Der Film selbst ist Schund in Reinkultur – daran gibt es nichts schönzureden. Für Fans von solchen Filmen ist Evil Toons ein Highlight, für alle anderen eben nicht. Wer hier auf eine Art böser „Roger Rabbit“ oder einen Film im Stil von „Cool World“ erwartet wird auf der ganzen Linie enttäuscht sein. Wer hingegen gutgebaute und halbnackte Mädels durch eine absurde Geisterhausgeschichte stolpern sehen möchte, der ist hier goldrichtig." Wie immer wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der aktuellen und ausführlichen Reviews auf bluray-disc.de und wir hoffen, wir können Ihnen mit unseren Tests bei der Kauf oder Leih-Entscheidung ein wenig unterstützend unter die Arme greifen.
neue Blu-ray Reviews
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
16.05.2018 - Kategorie: Allgemein
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 16.05.2018 um 11:54
#2
Vielen Dank für die Reviews, beide Veröffentlichungen sind für meine Sammlung aber aktuell nicht von Interesse.
geschrieben am 16.05.2018 um 11:52
#1
danke für die Infos aber ich denk mal es wird keiner der Filme in meine Sammlung kommen.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkte
12 Kommentare