Aktueller Stand zum neuen Design und Problemen auf bluray-disc.de

bluray-disc_de.gif
16.05.2018 Wie unschwer zu erkennen ist, wurde am gestrigen 15. Mai 2018 der angekündigte Umzug von bluray-disc.de auf ein neues Design und auf neue Server vollzogen. Um Ihnen die Gründe für diesen Umzug darzulegen, wollen wir Ihnen hier eine kleine Erläuterung dazu geben. Der Grund zur Abkehr vom alten Design ist dabei relativ simpel. Das alte System war in den letzten zwei Jahren nur noch mühevoll am Leben zu erhalten. Es handelte sich um eine Modul-basierte Standard-Software, die leider nicht mehr Update-fähig ist. Im Gegensatz zum neuen System, welches sich jetzt wesentlich besser händeln und an Wünsche anpassen lässt. Ein zweiter, und fast wichtigerer Punkt, ist allerdings ein anderer. Unser altes System, beziehungsweise die Server auf dem dieses System lief, sind durch die große Useranzahl an ihren Grenzen angelangt gewesen. Was Sie sicherlich gelegentlich persönlich durch eine längere Wartezeit beim Seitenaufbau bemerkt haben werden. Zusätzlich kommt hinzu, dass das neue Software-System nicht mehr auf den alten Servern lauffähig gewesen wäre. Wo früher zwei Datenbank-Server an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gestoßen sind, werkelt nun nur noch ein System mit massig "Arbeitsluft" nach oben. Die Zukunft ist also in dieser Richtung gesichert. Leider, und damit möchten wir uns ausdrücklich für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen, ging der Umzug doch nicht so fehlerfrei wie erwartet über die Bühne. Wir können Ihnen aber versichern, unsere Techniker arbeiten hart an der Fehlerbeseitigung um diese schnellstmöglich zu beseitigen. Bitte geben Sie uns dafür aber noch etwas mehr Zeit. Dankbar sind wir unterdessen für Ihre Hinweise in Bezug auf Verbesserungen, die bei uns schon zahlreich eingegangen sind. Bitte haben Sie allerdings dafür Verständnis, dass wir derzeit in erster Line an der Fehlerbeseitigung arbeiten um Ihnen wieder alle liebgewordenen bluray-disc.de Features uneingeschränkt zur Verfügung zu stellen. Nach Beseitigung der bestehen Fehler haben wir allerdings mehr als nur "ein" offenes Ohr für Ihre Verbesserungsvorschläge und würden Sie bitten weitere Anregungen, Kritik, Fehlermeldungen usw. weiterhin direkt an info@bluray-disc.de zu senden. Ihr bluray-disc.de Team
16.05.2018 - Kategorie: bluray-disc.de
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 21.05.2018 um 22:27
#271
Toll die Geschwindigkeit ist super, aber dafür ist der Rest einfach nur totaler Schrott. Hab mich gerade mal durch meinen Bauthread geklickt und ach du Scheiße was ein Dreck. Sorry, aber objektiver kann ich es leider nicht ausdrücken, denn da passt ja rein gar nix mehr.
geschrieben am 21.05.2018 um 22:16
#270
Geschwindigkeit bezieht sich nicht nur auf die Dinge die ihr User seht. Die Geschwindigkeit des Datenbankhintergrunds ist phänomenal. Früher dauerten komplett neue DB Einträge inklusive aller Bilder etc. bis zu 10 Minuten um implementiert und für euch sichtbar zu werden, da die Server erst mal ne Runde drehten. Nun dauert es ca. 2 Sekunden. Änderungen sind schneller zu machen.
geschrieben am 21.05.2018 um 20:56
#269
@ CineasticDriver

Du weißt ich schätze Dich sehr, besonders in Punkto Film, aber warum sollte man Dich einweihen ???

Ich vermutebeim Umbau handelt sich um die Geldgeber/Partner/Finanzier der Site, sprich um eine Geldgeschichte oder zwecks DSGVO die ja am 25.5. in Kraft tritt etc etc etc und da wird man Dich beim besten Willen nicht weiter involvieren warum man das Design bzw. die Handhabung in dieser Form verändert hat... daher auch die Wortwahl, sorry wenn ich Dich verletzt habe, aber anders konnte ich es nicht vermitteln.

Auch da die offizielle Antwort bereits gegeben wurde, wird man kein weiteres Statment über das WARUM veröffentlichen.

Beim "erlesenen Kreis" handelt es sich, wie bereits erwähnt, um die Verantwortlichen, ich gebe vermutlich im Austausch (bisher? - DSGVO) meine Daten und bekomme eine Plattform zum Austausch mit anderen Filmliebhabern wie Dich ;)

Einzig an der Handhabung kann noch gefeilt werden und das hoffe ich doch sehr, auch ich kann das Forum bisher nicht in meiner gewohnten Art und Weise nutzen, hoffe aber, das an der Beseitung der Fehler mit Hochdruck gearbeitet wird.

Mit dem jetzigen Zeitpunkt kann ich gut leben, da in dieser Zeit weniger Filme auf dem Markt kommen und allgemein eher draußen das schöne Wetter lockt.

Den Herbst oder Winter finde ich persönlich schlimmer, da man sich dann vermutlich vermehrt im Haus aufhält und ich dann mehr Zeit hier verbringe.

Aus (vermutlich) oben genannten Grund/Gründen, wird man nicht an einer Vorabstimmung interessiert gewesen sein, jetzt holt man dies, teilweise, durch die Anregungen/Verbesserungen der Member/User nach.

Ich vermute! hier wurden auch viele Mods kalt erwischt, aber jetzt sollte man an der Lösung des Probs arbeiten, die Nutzung besser gestalten, dann macht der Besuch hier auch wieder Freude.

lg
geschrieben am 21.05.2018 um 20:24
#268
Für mich persönlich ist die neue Aufmachung total Mist.
Ich schaue hier eh schon weniger rein als früher, jetzt wird es halt noch weniger.
Nur mal so meine Meinung.
Schönen abend euch noch.
geschrieben am 21.05.2018 um 20:24
#267
Also momentan ist es es ja wohl langsamer, als der „alte“ Build, mit Nichten schneller...
geschrieben am 21.05.2018 um 20:10
#266
P.S.: Ich finde die Site übrigens nicht viel schneller als vorher.
geschrieben am 21.05.2018 um 20:09
#265
@CineasticDriver: Du hast natürlich recht, die vergangenen Tage haben gezeigt, dass wir jetzt erstmal damit leben müssen. Und wer das nicht will oder kann, der geht eben. Die Site hat schon öfters fragwürdige Änderungen durchgemacht und einige alte, treue Member verloren und auch ich bin seitdem fast nur noch als passiver Mitleser dabei. Das war natürlich nur die Spitze des Eisberges und mit der Umstellung sind wir nun ganz unten angekommen, unter der Wasseroberfläche. Mich persönlich überrascht diese Art der "Informationspolitik" mich gar nicht, da man diese wie gesagt schon öfters "genießen" durfte.
Was die Gründe für diese Umstellung sind, darüber kann man nur wild spekulieren. Und solange die Menschen nicht verstehen, dass wenn man Gründe offen darlegt, die Stimmung gleich viel besser ist, oder zumindest ein offener Austausch und ein Vertrauensgefühl da ist, wird sich nie etwas änderen. Das ist leider fast überall so, gerade dort wo Menschen sich in einer "Leidenschaft" zusammengefunden haben, wird damit nur bittere Entäuschung entstehen. Vielleicht wird es dann hier auch irgendwann nur noch eine weitere, unpersönliche Werbeplattform für Amazon. Dieses "Zugespame" mit den tollen "Angeboten" von Amazon hat mich persönlich schon immer genervt.

Aber gut, wollen wir mal was besseres hoffen :)) !!
geschrieben am 21.05.2018 um 19:34
#264
@Enzo:
Lieber Enzo, ich glaube nicht, dass es für diese Website als auch jede andere wirklich von Vorteil ist, wenn ein kleiner, elitärer/„erlesener“ Kreis -wie du es nennst- alleine über die Zukunft und Ausrichtung der Website entscheidet. Und dann noch ohne das (Vorab-)Wissen der User.

Ich finde Wahrheit ganz und garnicht „naiv“, wie du es nennst.
Wenn man den vielen Usern und teilweise langjährigen Cineasten/Filmfans/Bloggern/Stammkunden der Website nicht wahrheitsgemässe Informationen liefert, entsteht das Szenario, in welchen wir uns jetzt befinden.

Ich behaupte einfach mal: Es springen ja nicht nur User ab, weil ihnen das neue Design nicht zusagt.
Das kann ich mir nicht vorstellen, zumindest nicht als einzigen Grund.
Vielmehr glaube ich, dass auch viele die Nase voll haben, weil man seit Tagen auf ein Statement der Betreiber wartet - das bis heute nicht erfolgt.
@Sawasdee: Es gab ja auch Tage, an denen es keine Pfingst-Feiertage gab.
Ein jeder kann, wenn er/sie nur will.
Hat die Website nicht vielleicht auch genau deshalb jetzt das Problem, dass sich die Beschwerden nur so häufen ?

Meiner Ansicht nach ist es nicht gesund, wenn ein Kreis von „Erlesenen“ -sofern es ihn gibt- schon weit VOR der öffentlichen „News“-Ankündigung von der Umstellung der Website gewusst hat.
Auch das „Fußvolk“; sprich: Die ganz normalen Besucher und langjährigen aktiven User, präg(t)en diese Website. Und das vielleicht noch stärker als der „erlesene“ Kreis.

In meinen Augen schafft genau diese Struktur erst die Probleme, vor denen die Website jetzt steht.
Viele User sind verärgert, weil es u.a. vorab (!) keine Informationspolitik gab, die vielleicht in diesem Fall mal ALLE angesprochen hätte.
Von der Existenz eines „erlesenen“ Kreises von Usern (oder nur Betreibern, die auch als User fungieren ?), die Privilegien geniessen, höre/lese ich heute durch deinen Thread das erste mal.
Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Enzo, ich denke, dass ich für mehrere spreche, wenn ich behaupte, dass die Seite nicht nur einfach „funktionieren“ soll.
Auch „Durchhalte-Parolen“ wie „Gibt den Betreibern noch mehr Zeit“ halte ich für wenig gesund.
Schliesslich dreht sich die Welt auch an Feiertagen weiter und auch das Internet steht nicht still.
Als User konnte man doch auch zuvor problemlos an Feiertagen alles nutzen.

Bei allem Verständnis:
Ob die Informationspolitik von Bluray-Disc.de so gut finktioniert, stelle ich hier einfach mal in den Raum.

Jetzt eine „Schonfrist“ für die Betreiber einzufordern, wie von einigen gefordert, finde ich geradezu skuril.
Niemand hat die User/aktiven Nutzer vor der „Alles neu macht der Mai“-Ankündigung auch nur im Entferntesten darüber informiert, dass eine komplette Design-/Struktur-Umstellung der Website erfolgt.
Für mich persönlich erfolgte die Umstellung von „jetzt auf gleich“, quasi wie ein „Sprung ins kalte Wasser“.
Ich gehöre daher wohl scheinbar nicht zum Kreis der Priviligierten.

Die Ankündigung der Betreiber, die Website würde ein neues Design bekommen, erfolgte im „News“-Bereich erst kurz VOR den Feiertagen (und ohne das Wissen vieler treuer User).
Da sollte man sich vielleicht nicht unbedingt wundern, wenn sich dann über die Pfingst-Feiertage die Beschwerden nur so stapeln.
Ich denke: Jeder, wie er/sie möchte. Wir ernten, was wir säen.

Auch „Verbesserungen“ sind nicht gefordert.
Eine Menge User -und ich bin einer von Ihnen- erwarten eine Website die alle Funktionen bietet. So wie zuvor.
geschrieben am 21.05.2018 um 19:10
#263
Hier muss man jetzt viel suchen,bis man was gefunden hat.
Ein Manko
Es gibt bei den SB`s keinen DANKE-Button mehr,
sehr schade.
h56
geschrieben am 21.05.2018 um 18:35
#262
Die Farbe der Seite ist mir wirklich egal, das Blau hatte einen Wiedererkennungswert.

Schlimm ist die Darstellung auf Mobilgeräten: Im Grunde nicht bzw. nur eingeschränkt nutzbar. Riesiges Menü, Bilder über Text --> nicht lesbar.

Ich vermisse auch jede Reaktion der Seitenbetreiber.

Sehr schade!
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
39 Bewertung(en) mit ø 2,33 Punkte
311 Kommentare