Fairy Tail - Vol. 3 Blu-ray

Original Filmtitel: Fairy Tail - Vol. 3

fairy-tail---vol.-3.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Uncut, 3 Discs, BD (3x), 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Digipak
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Digipak im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 2.0
Japanisch DTS-HD MA 2.0
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
575 Minuten
Veröffentlichung:
29.06.2018
Serie abgeschlossen:
Nein
Fairy Tail - Vol. 3 Blu-ray Review
Story
 
9
Bildqualität
 
7
Tonqualität
 
8
Ausstattung
 
4
Gesamt *
 
6
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 09.07.2018
Nach etwas längerer Wartezeit, macht Kazé nun endlich weiter mit neuen Folgen zu Fairy Tail, während parallel die TV-Ausstrahlung auf Pro 7 MAXX läuft. Mit der dritten Box warten wieder einige neue Abenteuer, Kämpfe und Geschichten auf unsere Helden, die auch wieder Zuwachs innerhalb ihrer Gilde bekommen. Ohne große Umschweife: „Ich bin Feuer und Flamme!“

Story

(Achtung: Spoiler, für Nichtkenner der zweiten Box). In letzter Zeit sind die dunklen Gilden der Magierwelt wieder aktiver geworden. Besonders beunruhigend sind die Gerüchte um Oracion Seis. Diese Bande ist eine der drei großen Mächte, die gemeinsam die Balam-Allianz bilden und so über den Rest der dunklen Welt herrschen. Makarov ist gerade von einer Konferenz zurückgekehrt, als er seinen Sprößlingen die Hiobsbotschaft überbringt: Fairy Tail soll sich Oracion Seis vornehmen! Dabei sind sie jedoch nicht allein. Eine Union aus drei offiziellen Gilden wird eigens dafür gegründet, um die erfolgreiche Vernichtung des Feindes sicherzustellen. Behutsam geht es los bei der Magiergilde, die uns nach dem letzten Arc erstmal wieder durchatmen lässt und mit lockeren Einstiegsepisoden punktet. Lucy glaub das Natsu in sie verliebt sein könnte? Oder war es Gray? Bahnt sich da etwa sogar ein Liebesdreieck an? Wo auch immer sie hinfällt, es ist großartig Lucy bei diesen Irrungen und Wirrungen zuzusehen, die sich langsam zu einer meiner Lieblingsfiguren entwickelt. Grade da sie nicht die Stärke der anderen beiden und schon gar nicht die von Erza besitzt. Mit dem „Oracion Seis“ Arc beginnt dann ein weiterer größerer Handlungsstrang, welche die verschiedenen Gilden dazu bringt miteinander zu arbeiten, um gemeinsam Stärke zu zeigen und die dunkle Gilde zu zerschlagen. Das verläuft auch in typischer „Shōnen-Manier“, denn zunächst müssen unsere Hauptfiguren eine herbe Niederlage wegstecken. Das ist aber auch gar nicht schlimm, denn wiedermal wird die Gelegenheit genutzt ein ganz neues Repertoire an Charakteren und Fähigkeiten einzuführen. So kämpft Gray endlich mit seinem ehemaligem Trainingspartner Lyon, was für doppelt eisige Power sorgt und euch mal so richtig schockgefrieren lässt. Außerdem stößt Wendy Marvell zum Hauptcast hinzu, ihr erster Auftritt hinterlässt zunächst, nicht nur sprichwörtlich, keinen großen Eindruck. Im Laufe der weiteren Folgen aber, zeigt sie ihre Kräfte und ihre Macht als Heilerin. Das ist grade deswegen wichtig, da Erza für die ersten Folgen aus dem Spiel genommen wird. Ein Muster welches der Anime ganz gerne nutzt, um die Kräfteverhältnisse untereinander auszugleichen und auch einzelne Figuren vor Hindernisse zu stellen. Simpel, aber effektiv. So kommt es dann auch zu einigen Kämpfen und Lucy steht ihrem Spiegelbild gegenüber, einer Stellarmagierin, für sie sind die Stellargeister allerdings weder Freunde noch Kameraden, sondern einfach nur Mittel zum Zweck. Eine Art zu kämpfen, aber nicht Lucys die mit ihrem Herz überzeugt. Doch ist sie schon bereit für eine solch fast übermächtige Gegnerin? Auch Natsu muss gegen einen weiteren „Dragon Slayer“ der neuen Generation ran, ausgerechnet seine Schwäche für Fahrzeuge steht ihm dabei allerdings gehörig im Weg. Wie sich das äußert? Lasst euch überraschen, aber es ist wieder ein gelungener Kontrast zwischen dem Witz und der Ernsthaftigkeit die der Serie wieder ihre Kurzlebigkeit verpasst. Im Vergleich zum episodenübergreifendem Kampf gegen Gajeel ist er allerdings wenig spektakulär. Das wird aber im Finale des Arc´s wieder nachgeholt. Neben „Orasion Seis“, dessen Mitglieder tatsächlich auch für die ein oder andere unerwartete Wendung sorgen, geht es aber auch um das sogenannten Nirvana. Eine Macht die nicht außer Kontrolle geraten sollte und die Grenze zwischen Gut und Böse, zwischen Schatten und Licht verschieben kann. Ein alter Bekannter tritt ebenfalls wieder auf, doch kann er sich an nichts mehr erinnern. Eher eine Bürde oder womöglich die Chance für einen Neuanfang seiner Figur, so wie es auch schon bei Anderen der Fall war. Die zweite Hälfte des Arcs gestaltet sich dann aber gewohnt actionlastig und macht´s euch mit einigen Cliffhangern schwer sie nicht in einem Rutsch anzuschauen. Zumindest findet auch diese Story noch innerhalb der Box ihr Ende, schließlich ist er mit 17 Folgen der bisher ausführlichste Ausflug der Gilde gewesen.

Bildqualität

Das Bild macht einen insgesamt ordentlichen Eindruck und kommt mit einem AVC-kodierten 1080p Transfer in 1.78:1 daher. Auf Blu-ray kommt der Anime auf jeden Fall gut zur Geltung, die Farben sind schön bunt und durch die verschiedenen Animationsebenen haben viele Bilder eine schöne Tiefe. Die Kontraste lassen sich gut sehen, ob in hellen oder dunklen Szenen, an der Schärfe mangelt es allerdings vor allem in Totalen etwas, gerade bei den Outlines der Figuren. Dafür sind die Farben aber jederzeit schön klar und ohne nervige Bildfehler wie Artefakte oder Schlieren. Die Animationen des beliebten Studios A1-Pictures (u.a. Sword Art Online) machen ebenfalls, wie (fast) immer, großen Spaß und verzichten meistens auf den Einsatz von CGI-Animationen.

Tonqualität

Der Ton ist, typisch für Anime-Serien, in DTS-HD MA 2.0. und man hat sich dagegen entschieden eine künstliche 5.1 Mischung anzufertigen. Das macht aber auch gar nichts, denn der Klang ist fehlerlos, angenehm abgemischt, kommt unkomprimiert aus den Boxen und lässt sich ziemlich gut hören. In seltenen Fällen macht sich auch mal der Subwoofer bemerkbar, schwingt aber größtenteils im Hintergrund mit. Der Soundtrack bei den verschiedenen Intros ist ein echter Ohrwurm und klingt auch nach dem Schauen der Folgen noch nach. Bei der deutschen Fassung hat man sich ebenfalls große Mühe gegeben dem japanischen Originalton gerecht zu werden und die Gefühlsausbrüche, Schreie, Witze und die generell hohe Dynamik möglichst gut ins Deutsche zu übertragen.

Ausstattung

Als Bonus gibt es zwei Postkarten und ein Booklet, welches hauptsächlich ein Episodenguide ist und am Ende auch etwas Platz für eigene Notizen lässt, außerdem einen Button. Noch erwähnenswert, die Box wirklich schön gestaltet und kommt in einem Digipack im Hardcover-Pappschuber mit Glanzbeschichtung daher.

Fazit

Fairy Tail ist nicht nur ein echtes Shonen-Schwergewicht, mit unzähligen Charakteren, Geschichten, Fähigkeiten und Magie, sondern erkämpft sich auch auf der blauen Scheibe eine gute Wertung. In den Boxen gibt es eine ordentliche Anzahl Folgen, das Bild ist im Vergleich zur DVD auf jeden Fall eine Verbesserung und auch die Synchronisation macht eine wirklich gute Figur. Wie Natsu sagen würde: „Ich bin Feuer und Flamme!“ …für weitere Folgen! (Tom Sielemann)

Kaufempfehlung

 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Fairy Tail - Vol. 3 Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte

LG 47" LED-TV LV470S Teufel e300 Digital Anlage (5.1 Dolby Surround) Playstation 4

Fairy Tail - Vol. 3 Blu-ray Preisvergleich

54,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
54,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
54,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
59,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
61,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
63,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
67,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
88,80 CHF *

ca. 76,33 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
Fairy Tail - Vol. 3 Blu-ray
Story
 
0.0
Bildqualität
 
0.0
Tonqualität
 
0.0
Extras
 
0.0

Film suchen

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgende Filme empfehlen: